KFV Wunsiedel

Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel

im Fichtelgebirge e.V.

Landkreis und Kreisfeuerwehrverband ehren besonderes Engagement

Landkreis und Kreisfeuerwehrverband ehren besonderes Engagement

Im Rahmen der Ehrungen für langjährigen aktiven Feuerwehrdienst im Porzellanikon in Selb konnten weitere verdiente Persönlichkeiten geehrt werden.

 

SELB - Willi Dürrbeck, ehemaliger Leiter der Polizeiinspektion Wunsiedel und seit kurzem im Ruhestand, erhielt aus den Händen von Landrat Dr. Karl Döhler und Kreisbrandrat Wieland Schletz das zivile Ehrenzeichen der Feuerwehren des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge in Silber. Besonders das gute Miteinander, welches Willi Dürrbeck während seiner Zeit als Wunsiedler Polizeichef mit allen Hilfsorganisationen pflegte, sein hoher persönlicher Einsatz zu jeder Tages- und Nachtzeit und seine, trotz oftmals hoher Anspannung, stets menschliche Art, zeichnen ihn besonders aus, so die Laudatio. Für die Leitung des Fachbereichs 9 – Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung – im Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel über 16 Jahre hinweg wurde Bernd Freisleben, Löschmeister der Freiwilligen Feuerwehr Selb, ausgezeichnet. Landrat und Kreisbrandrat verliehen ihm das Große Ehrenzeichen der Feuerwehren des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge in Silber. Mittlerweile aus der Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren nicht mehr wegzudenken, war es anfangs doch ein steiniger Weg, für die Themen Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung Bewusstsein zu schaffen. Er widme die Auszeichnung „seinem tollen Team, ohne dass er all die Jahre aufgeschmissen gewesen wäre", so der Geehrte.

<< zurück
  • Lehrgangskatalog Landkreis 2018
    Mehr >>
  • Ärztliche Bescheinigung G 26.3
    Mehr >>
  • Landkreiszeitung 2015
    Mehr >>