KFV Wunsiedel

Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel

im Fichtelgebirge e.V.

Junge Feuerwehrleute schließen Grundausbildung erfolgreich ab

35 junge Kameradinnen und Kameraden von verschiedenen Feuerwehren aus dem Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge haben in den vergangenen Wochen am 7. Basismodul im Rahmen der Modularen Truppausbildung teilgenommen.

Am Samstag, 02.12.2017 konnten 30 Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer aus den Feuerwehren Arzberg, Marktleuthen, Marktredwitz, Oschwitz, Pfaffenreuth, Schönbrunn, Selb und Thierstein sowie fünf Nachholer ihre Feuerwehr-Grundausbildung (Basismodul) abschließen. Sie alle haben die Zwischenprüfung der Modularen Truppausbildung erfolgreich abgelegt. 

In rund 100 Unterrichtseinheiten (UE) wurden den angehenden Feuerwehrleuten die grundlegenden Tätigkeiten eines Trupps innerhalb einer taktischen Einheit gelehrt. Dazu gehörten neben der Fahrzeug- und Gerätekunde auch die praktische Anwendung im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz. Zudem wurden das richtige Absichern und Ausleuchten von Einsatzstellen, das schonende Retten und Transportieren von verunfallten Personen sowie das richtige Sichern gegen Absturz geübt. Aber auch die Verwendung von besonderer Schutzkleidung, das Verhalten im Einsatz mit Gefahrstoffen und der Umgang mit physisch und psychisch belastenden Einsätzen war Thema der Ausbildung. Darüber hinaus qualifizierten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Sprechfunker und absolvierten einen 16 UE umfassenden Erste-Hilfe-Kurs mit feuerwehrspezifischen Inhalten.

Kreisbrandinspektor Marc Schmidt überreichte zusammen mit Kreisbrandmeister IuK Oliver Böer und Lehrgangsleiter KBM Alexander Letz die Zeugnisse an die Teilnehmergruppe. Sie dankten den jungen Kameradinnen und Kameraden für die geopferte Freizeit, um für den Dienst am Nächsten gut gerüstet zu sein. Mit dem Abschluss des Basismoduls haben sie einen Grundstein für weitere Lehrgänge und Schulungen, sowohl im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge als auch an den Staatlichen Feuerwehrschulen gelegt.

Einen besonderen Dank richteten der Kreisbrandinspektor und der Lehrgangsleiter an alle MTA-Ausbilder im Landkreis. Ohne das vorbildliche Miteinander vieler einzelner Feuerwehren wäre die Durchführung eines derartigen Lehrgangs nicht möglich.

Foto+Internet

Das Foto zeigt die Absolventen der Modularen Truppausbildung (7. Basismodul) mit Mitgliedern der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) aus Marktleuthen und den Führungskräften des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge.

<< zurück
  • Lehrgangskatalog Landkreis 2018
    Mehr >>
  • Ärztliche Bescheinigung G 26.3
    Mehr >>