KFV Wunsiedel

Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel

im Fichtelgebirge e.V.

Weiterbildung zum Wohle der Jugendlichen in der Feuerwehr

Weiterbildung zum Wohle der Jugendlichen in der Feuerwehr

Auch in diesem Jahr bildeten sich 18 Jugendwarte der Feuerwehr des Landkreises am ersten Novemberwochenende weiter. Einen Tag lang drückte man organisiert von Kreisjugendfeuerwehrwart Kreisbrandmeister Marco Schacht die Schulbank im Feuerwehrgerätehaus Schönwald. Ziel war es, sein Wissen zu verschiedenen Themen zu erweitern und auf den neuesten Stand zum Wohle der Jugendlichen zu kommen.

Die erste Unterrichtseinheit gestaltete Theresa Aures von der Beratungsstelle der Diakoniestation Selb. Sie brachte den Jugendbetreuern näher, wie man mit Jugendlichen umgeht die psychische Probleme haben oder den Jugendwart direkt mit diesen konfrontieren. In einen sehr interessanten Vortrag zeigt sie auf wie man mit solchen Situationen umgeht, was man nicht tun sollte, und wo man Rat und Hilfe finden kann.

Weiter ging es mit dem Thema Maßnahmen bei Verletzungen und Erkrankungen. Michael Tröger von der Feuerwehr Arzberg brachte den Teilnehmern näher, wie man bei Kreislaufproblemen, Nasenbluten, Übelkeit oder Verletzungen richtig reagiert. Auch Auslöser dieser Erkrankungen bei Jugendlichen wurden allen näher gebracht. Diese Auffrischung der Ersten Hilfe war für jeden sehr nützlich für den Dienstbetrieb und auch darüber hinaus.

Den Abschluss bildete Kreisbrandinspektor Armin Welzel der den Jugendbetreuern eine Hilfestellung bot zum Thema organisieren von Veranstaltungen. In Gruppenarbeiten wurden Checklisten für verschieden Veranstaltungen erstellt wie einen 24-h Berufsfeuerwehrtag, einen Tag der offenen Türe, einer Schauübung und den Jugendleistungsmarsch. Dank dieser erarbeiteten Listen wird es in Zukunft jeden leichter fallen bei Veranstaltungen an alles zu denken und alles richtig zu organisieren.

In sehr guter Zusammenarbeit aller Teilnehmer wurde bei dem Seminar hauptsächlich auch ein Augenmerk auf den Erfahrungsaustausch gelegt. Jeder konnte voneinander lernen und neues Wissen mit nach Hause nehmen. Ein Dank gilt allen Referenten, allen Teilnehmern und der Feuerwehr Schönwald für diesen sehr harmonischen Tag.

<< zurück
  • Lehrgangskatalog Landkreis 2018
    Mehr >>
  • Ärztliche Bescheinigung G 26.3
    Mehr >>
  • Landkreiszeitung 2015
    Mehr >>