KFV Wunsiedel

Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel

im Fichtelgebirge e.V.

Über uns

Kreisfeuerwehrverband (Verbandsführung)
Der Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel im Fichtelgebirge wurde am 25. Juli 1993 durch 43 Feuerwehren in Hohenberg a. d. Eger gegründet. Mittlerweile gehören 60 der 66 Freiwilligen Feuerwehren und einer Werkfeuerwehr im Landkreis dem Kreisfeuerwehrverband an. Der Kreisfeuerwehrverband hat im Wesentlichen die Aufgabe, die Interessen der Feuerwehren im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge nach allen Seiten zu vertreten. Zudem ist es seine Aufgabe,  die Mitgliedsfeuerwehren, die Führungsdienstgrade und die Gemeinden mit Informationen zu versorgen.
 
Die Führung des Kreisfeuerwehrverbands Wunsiedel i. Fichtelgebirge e. V. besteht aus:
- dem Vorsitzenden (Kreisbrandrat)
- den stellvertretenden Vorsitzenden (drei Kreisbrandinspektoren)
- dem Kassier
- dem Schriftführer
- allen Kreisbrandmeistern
- dem Vertreter der Werk- und Betriebsfeuerwehren
- dem Kreisjugendwart
- dem Kreisfeuerwehrarzt
- der Kreisfrauenbeauftragten
- dem Vertreter der Bürgermeister
- dem Vertreter der Kommandanten und
- dem Vertreter der Feuerwehrvereine
 

 
 
Der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge bildet gleichzeitig auch das Gebiet der Kreisbrandinspektion Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Leiter der Kreisbrandinspektion ist der amtierende Kreisbrandrat.
 
Die Kreisbrandinspektion ist eine meist ehrenamtlich besetzte Führungsinstanz der Feuerwehren Bayerns auf Landkreisebene und bildet die direkte Schnittstelle vom Landratsamt zu den Feuerwehren. Sie besteht aus dem Kreisbrandrat, den Kreisbrandinspektoren, Gebiets-Kreisbrandmeistern und den Fach-Kreisbrandmeistern. Einer der Kreisbrandinspektoren ist als Ständiger Vertreter des Kreisbrandrats bestellt. Neben der fachlichen Dienstaufsicht hat die Kreisbrandinspektion auch zur Aufgabe, für eine einheitliche Ausbildung zu sorgen, Alarmpläne zu erstellen, die Feuerwehren und Behörden zu beraten, die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsdiensten und weiteren Katastrophenschutz-Organisationen zu vertiefen, Leistungsprüfungen abzunehmen und gegebenenfalls auch die Einsatzleitung bei Einsätzen zu übernehmen. Der Kreisbrandrat und die Kreisbrandinspektoren übernehmen bei Bedarf auch die Funktion des "Örtlichen Einsatzleiters (ÖEL)" bei Großschadenslagen oder Katastropheneinsätzen.
 
Zur Bewältigung der zahlreich anfallenden Aufgaben ist der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge in drei Inspektionsbereiche (Marktredwitz, Selb und Wunsiedel) eingeteilt, denen jeweils ein Kreisbrandinspektor vorsteht. Zu seiner Unterstützung sind jeweils ein bis zwei Gebiets-Kreisbrandmeister bestellt.
 
Die dem Kreisbrandrat direkt unterstellten Fach-Kreisbrandmeister übernehmen zusätzliche Aufgaben (z. B. Ausbildung, IuK, Gefahrgut, Katastrophenschutz u. ä.) für den gesamten Landkreis.
    • 20.August 2018
      Feuerwehrfest Thölau
      Freitag 17.08.18: Bierprobe mit musikalischer Unterhaltung. Samstag 18.08.18: 19 Uhr Sau am Spieß. Für musikalische Unterhaltung sorgt EFFI & Konsort´N. Sonntag 19.08.18: 10 Uhr Frühschoppen mit Traktor-Oldtimer-Treffen. 14.30 Uhr Badewannenrennen, am Nachmittag gibt es Kaffee & Kuchen und Crepes. Es spielt der allseits bekannte KULI. 22 Uhr Verlosung. Montag 20.08.18: Zum Festausklang um 19 Uhr Sau am Spieß. Für musikalische Unterhaltung sorgt DJ WU. An allen Tagen Eintritt frei! Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Auf euer Kommen freut sich die FFW Thölau.
    • 3.September 2018 - 19:30 Uhr
      Kreisausschuß Jugendwarte
      Kreisausschuß Jugendwarte in Selb
    • 15.September 2018 - 8:00 Uhr
      Jugendleistungsmarsch 2018
      Jugendleistungsmarsch 2018 in Verbindung mit dem Tag der offenen Tür der Ff Selb.
    • 29.September 2018 - 08.30 Uhr
      9. Modulare Truppausbildung - Basismodul
      bis 24.11.2018
    • 6.Oktober 2018
      Bezirksjugendfeuerwehrtag
      Bezirksjugendfeuerwehrtag in Lanzendorf, Landkreis Kulmbach
    • Lehrgangskatalog Landkreis 2018
      Mehr >>
    • Ärztliche Bescheinigung G 26.3
      Mehr >>